Oonaversum – süsse Melancholie

Mythologie

Nachtgespenster

by on Aug.27, 2012, under Mythologie

Bildquellenangabe: www.wikipedia.de
Statue der Nyx, montiert von Ludwig Schwanthaler aus Teilen einer antiken Statue und seinen Ergänzungen

„Da gebar im weiten Schoß des Erebos

die schwarz geflügelte Nacht das windentsprungene Ei – und diesem entsprang in der Zeiten Lauf der ersehnte Eros – strahlend, mit goldenen Flügeln.“
– Aristophanes –

Es war alles anders als gewohnt. Die Sprache, das Essen, die Kinder, die Spiele. Auch das Fernsehprogramm. Langweilige Erwachsene, die stundenlang über irgendetwas uninteressantes erzählen konnten – und andere Erwachsene, die mit interessierter Mine zuhörten und ebenfalls langweiliges Zeugs von sich gaben. Die deutsche Sprache zu erlernen war schwierig genug, hinzu kamen noch komische Wörter wie „Kernkraftwerk“ und „Demonstration“.

Es gab auch andere Geister hier, meine Schwester und ich fühlten uns ungeschützt, da es niemanden gab, der mit ihnen sprach oder uns erzählte, wie man sie besänftigen konnte. Continue reading “Nachtgespenster” »

1 Comment :, , , , more...

Geisterwelt meiner Kindheit

by on Jul.09, 2012, under Mythologie

Bildquellenangabe: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Bis zum 6. Lebensjahr verbrachten meine Schwester und ich unsere Kindheit in Thailand in einer Welt voller Geister. Seit ich denken kann, begleiten Geistergeschichten unseren Alltag. Es gab sehr verschiedene Arten von Geister, den langen Lulatsch, der von den Thais „ieh breed“ genannt wird, bis hinzu „Gaa suah“ welches  zu den „Phieh dib“ gezählt wird – den lebenden Geistern, eine sehr gefährliche Geisterart, da sie Menschen nicht nur ärgern, sondern körperlich auch richtig schaden können.

Wollten die Erwachsenen nicht, daß wir bei Einbruch der Dunkelheit noch draußen spielen, so hatten sie meist eine Geistergeschichte parat, wie zum Beispiel die von dem Bananenbaum, der von einem Geist bewohnt wird, der  gerne  als  Frau auftritt, um die Kinder in den Baum zu locken, damit sie dort nicht so alleine ist. Beim Versuch den Baum zufällen hätte der Baum so geblutet daß der Gärtner Angst bekam und es sein ließ (erzählt vom Hausmeister des katholischen Internats :-)). Continue reading “Geisterwelt meiner Kindheit” »

2 Comments :, more...

Loki

by on Mai.31, 2012, under Lieblingsfilme, Mythologie

Loki Pictures, Images and Photos

Bildquellenangabe: harmony_moonfleur on photobucket.com Loki-Marvel Movies

„Loki ist schmuck und schön von Gestalt,
aber bös von Gemüt und sehr unbeständig.
Er übertrifft alle andern in Schlauheit und in jeder Art von Betrug.”
(Gylfaginning, 33)

Odin! Dost Thou Remember
when we in early days

Blended our blood together?

When to taste beer

Thou did’st constantly refuse

Unless to both ’twas offered?

-Sæmund’s Edda, Thorpe’s translation

 

Eine für mich schon aus der Edda sehr faszinierende Figur wurde von Marvel neu interpretiert. Continue reading “Loki” »

Leave a Comment : more...

Looking for something?

Use the form below to search the site:

Still not finding what you're looking for? Drop a comment on a post or contact us so we can take care of it!