Oonaversum – süsse Melancholie

Tag: Vollmond

Mondnacht

by on Jun.05, 2012, under Literatur

Vollmond und Melancholie

Bildquellenangabe: Buntschatten / pixelio.de

Es war, als hätt der Himmel
Die Erde still geküßt,
Daß sie im Blütenschimmer
Von ihm nun träumen müßt.

Die Luft ging durch die Felder,
Die Ähren wogten sacht,
Es rauschten leis die Wälder,
So sternklar war die Nacht.

Und meine Seele spannte
Weit ihre Flügel aus,
Flog durch die stillen Lande,
Als flöge sie nach Haus

(Joseph Freiherr von Eichendorff)

Es ist die Sehnsucht nach den Sternen und der Weite des Universums, die meine Seele in Vollmondnächten in die Natur treibt. Continue reading “Mondnacht” »

2 Comments :, more...

Looking for something?

Use the form below to search the site:

Still not finding what you're looking for? Drop a comment on a post or contact us so we can take care of it!